Molli-Herz


Sicherheit

So werden Ihre Daten mit der SSL-Technologie geschützt übertragen


Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst! Durch den Einsatz der sog. Secure Sockets Layer (SSL)-Technologie- einem hybriden Verschlüsselungsprotokoll - werden Ihre Daten im Internet sicher übertragen.

Wie funktioniert SSL?

Sicherheit

Das SSL-Protokoll schafft unter drei Gesichtspunkten sichere Verbindungen:


- Die Verbindung ist im besten Sinne privat, weil ihr Inhalt nur verschlüsselt über das Netz geht.
- Die Identität des Servers steht fest.
- Wirkungungsvolle Algorithmen prüfen, ob die Daten vollständig und unverändert ihren jeweiligen Empfänger erreichen.

Das SSL-Protokoll wird dadurch initiiert, daß dem bekannten http ein s angehängt wird: https://www.ssl.de.

Das ist für den Browser der Anlaß, vom angesprochenen Server ein Zertifikat und seinen öffentlichen Schlüssel abzufordern. Dieser Schlüssel wird zusammen mit einer Prüfsumme und einer ID an den Browser zurückgemeldet. Diese Informationen werden von einigen wenigen Zertifizierungsfirmen errechnet.

Der Browser prüft anhand der übermittelten Daten, ob er wirklich mit dem Server verbunden ist, der in der URL angegeben ist. Ist das der Fall, gibt der Browser dem Anwender eine entsprechende Information: Beim Internet Explorer schließt sich das Bügelschloß, der Navigator/Communicator signalisiert eine sichere Seite durch den intakten Schlüssel. Beim Firefox ist zusätzlich die ganze URL im Adress-Feld gelb unterlegt.

Achten Sie also bei der Übertragung sensibler Daten (z. B. Kontodaten in einem Online-Kaufprozess) immer darauf, dass die die URL des Anbieters mit https:// beginnt.




Weiterempfehlen

Newsletter weiterempfehlen

Sicherheit

Sicherheit weitere Infos

Häufig gestellte Fragen

FAQ zu den Fragen

Über uns

Mollipartner Über uns lesen

Preise & Leistungen

Hier finden Sie unsere Preis- und Leistungsübersicht

jetzt ansehen



Neu? Jetzt »HIER« kostenlos anmelden!